Skip to content

Kondome ohne Latex

11. Oktober 2009

Seit 1930 wird Latex als Material für Kondome benutzt. Latex Kondome werden jedoch durch fetthaltige Substanzen, wie z. B. Massageöl oder Vaseline porös und verlieren ihre Schutzwirkung. Zudem gibt es inzwischen immer mehr Latex Allergiker. Welche Alternative gibt es also? Kondome ohne Latex?

Neben den üblichen Naturkautschuk-Latex Kondomen gibt es Kondome ohne Latex, nämlich aus Polyethylen, Polyurethan, Polyisopren und spezialbehandeltem Naturdarm („Naturalamb“). Letztere schützen jedoch nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten.

Polyurethan ist fast so dehnbar wie Latex. Zudem soll die Wirksamkeit von Kondomen aus Polyurethan mit Latex-Kondomen vergleichbar sein. Im Netz liest man immer öfter, dass einige mit dieser Alternative gute Erfahrungen gemacht haben. Kondome ohne Latex bekamen sowohl im Handling als auch bei der Gefühlsechtheit gute Kritiken.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: